Frühstück im Kaukasus

Breakfast in the Caucasus - a journey to Georgia of 14 days  ru. Завтрак на Кавказе

Unsere Rundreise durch Georgien von 14/15 Tagen zum Kennenlernen der Kaukasusregion mit den schönsten Reisezielen

Die Sameba Dreifaltigkeitskirche bei Gergeti am Kasbek

Die Sameba Dreifaltigkeitskirche bei Gergeti am Kasbek

Tourbeschreibung
Kultur- Wanderungen- Erholung- Sitten und Gebräuche des Landes- Kontakte zu georgischen Menschen

Stationen der Reise
Georgiens Hauptstadt Tbilissi/Tiflis

Mzcheta, Gori, Uplisziche
Georgische Heerstraße, Ananuri, Kreuzpass, Stepantsminda/Kasbegi
Die Weinregion Kachetien mit David Garedji, Sighnaghi, Telawi, Lagodechi
Die Kolchismetropole Kutaisi und die Akademie von Gelati
Die Krone des Kaukasus Swanetien mit Mestia und Ushguli
Hafenstadt Batumi und Schwarzes Meer

Teilnehmerzahl: kleine Gruppen, ab 3 bis 12
Reisedauer: 14/15 Tage
Reiseleitung: Deutsch
Reisepreis: EUR 1480,00 an/ab Tbilissi ohne Flug. Flüge ab ca. EUR 250,00
Einzelzimmerzuschlag: EUR 220,00
Es ist kein Visum für Georgien notwendig. Günstige Flüge hier 

Die Reise “Frühstück im Kaukasus” ist eine von uns sorgfältig zusammengestellte zweiwöchige Rundreise zum Kennenlernen des wunderbaren Landes Georgien – wir hoffen, dass es Ihnen im Kaukasus gefällt !

An einer georgischen Tafel in Kachetien

An einer georgischen Tafel in Kachetien. Foto: Ralph Haelbig

Reisetermine für 2014 und 2015

April:            12.04.-26.04.2014            11.04. – 25.04.2015
Mai:              10.05.-24.05.2014            09.05. -23.05.2015
Juni:              14.06.-28.06.2014           13.06. – 27.06.2015
Juli:                12.07.-26.07.2014           11.07. – 25.07.2015
August:         02.08.-16.08.2014           01.08. – 15.08.2015
September:  06.09.-20.09.2014          05.09. – 19.09.2015
Oktober:       04.10.-18.10.2014           03.10. – 17.10.2015

Zur Reservierung bitte nach unten zum Formular scrollen

Chatschapuri

Chatschapuri

Frühstück im Kaukasus – was sie auf dieser Reise erleben:

Eine schöne Rundreise über 14/15 Tage mit der Hauptstadt Tiflis und den typischen Landschaften von Georgien: Mzcheta, Stepantsminda/Kasbegi, die Steppenlandschaft bei David Garedji, die Weinregion Kachetien, die antike Höhlenstadt Uplisziche, die Krone des Kaukasus Swanetien, die Kolchismetropole Kutaisi und die schöne Hafenstadt Batumi am Schwarzen Meer

Wanderungen in den schönsten Biotopen von 1-3 Stunden

Regionale Sitten und Gebräuche. Ein Besuch des berühmten Viehbasars und Wochenmarketes in Kabali und Weinverkostung im deutsch-georgischen Weingut Schuchmann. Vielfältige Gelegenheiten zu Kontakten zur georgischen Bevölkerung.

Die leckere lokale georgische Küche und georgische Weine.

Weitere Fotoimpressionen finden Sie hier

Blick auf den Berg Kasbek, mit 5033 Metern einer der schönsten Berge des Landes

Weingut in Kachetien

Bei einem Weingut in Kachetien

Reiseroute

Reiseroute Fruehstueck im Kaukasus

Reiseroute Fruehstück im Kaukasus

Sehen Sie sich hier die Reiseroute auf Google Maps an: Reiseroute Frühstück im Kaukasus

Reiseprogramm

1.Tag Sa Ankunft in Tbilissi (zumeist in den frühen Morgenstunden), Transfer zur Unterkunft, Übernachtung der restlichen Nacht/Morgenstunden. Stadtbesichtigung Tbilissi: Altstadt, Sioni-Kirche, Festung Narikala, Rustaweli-Prospekt, gemeinsames Abendessen in einem typischen georgischen Restaurant mit reichhaltigem Essen und Georgischem Wein, Übernachtung in einem netten Mittelklassehotel zentral gelegen in Tbilissi

View over Tbilisi

Blick über Tiflis

2.Tag So Fahrt in das Herzland Georgiens in die Region Kartli. Besichtigung der eindrucksvollen antiken Höhlenstadt Uplisziche “Götterfestung”, der Stadt Gori mit seinem interessanten Basar, optional das Stalinmuseum, der Kirche Samtavisi und der alten georgischen Hauptstadt Mzcheta, einem bedeutenden UNESCO-Weltkulturerbe des 11. Jahrhunderts. Imbiss in einem typischen georgischen Ausflugslokal. Übernachtung in einem netten Mittelklassehotel zentral gelegen in Tbilissi

3.Tag Mo Fahrt entlang der berühmten Georgische Heerstraße nach Stepantsminda/ Kasbegi in den Großen Kaukasus (ca. 4 Stunden), Besichtigung der Festung von Ananuri, Stopp an der Panoramaplattform/Freundschaftsdenkmal. Stopp am Kreuzpass (2395 m über dem Meeresspiegel) und optional Besichtigung des deutschen Soldatenfriedhofs. Weiterfahrt bis Stepantsminda. Eineinhalbstündige Wanderung zum Fuß des Kasbeks auf 2200 m zur Besichtigung der Dreifaltigkeitskirche Zminda Sameba. Übernachtung in Stepantsminda.

4.Tag Di
Fahrt in das chewsurische Bergdorf Dshuta in Chewsuretien, das zweithöchste Dorf in Georgien auf 2214 Metern. Wanderung von 2-3 Stunden in einem der schönsten Hochtäler Georgiens zum Tschaukhimassiv (Höhe 3680 m) bis auf etwa 2500 m. Picknick im Kaukasus. Optional/nach Möglichkeit Auf dem Rückweg Einkehr bei der chewsurischen Familie Arabuli. Rückkehr nach Stepantsminda am frühen Abend. Übernachtung in Stepantsminda.

Das Dorf Dshuta ( Juta ) im Großen Kaukasus

Das Dorf Dshuta ( Juta ) im Großen Kaukasus

5.Tag Mi Besichtigung der berüchtigten Darialschlucht in dem sich der reißende Fluß Terek nach Norden seinen Weg in den Nordkaukasus sucht. Abstecher in das Geveleti-Tal, wo wir mit etwas Glück die hier nistenden Geier (Gänsegeier und Bartgeier) beobachten können. Rückkehr nach Tbilissi mit Kaffeepause. Freizeit am Nachmittag. Übernachtung in Tbilissi

6.Tag
 Do 80 km Fahrt nach David Garedschi in das malerisch gelegene Höhlenklöster in der Halbwüste von Udabno an der georgisch- aserbaidschanischen Grenze. Zweistündige Wanderung entlang der Höhlen mit den Fresken aus dem 10. bis 13. Jahrhundert. Besichtigung des Klosters, wo der legendäre Mönch David der Einsiedler und sein Jünger Lukiane begraben sind. Picknick an einer schönen Stelle in der Steppe. Weiterfahrt in die malerisch gelegene Festungsstadt Sighnaghi  in die Weinregion Kachetien in Ostgeorgien. Übernachtung in Sighnaghi

Blick auf das Einsiedlerkloster David Garedji in der Steppe

Blick auf das Einsiedlerkloster David Garedschi in der Steppe

7.Tag Fr Einstündige Fahrt in die Region Lagodekhi am Fuß des Großen Kaukasus. Tageswanderung zum Wasserfall im Naturschutzgebiet Lagodechi (7 km über 3 Stunden hin und etwa 2 Stunden zurück mit zum teil steinigem Gelände und Kletterpartien – oder alternativ Besuch des Nationalparkzentrums und Spaziergang im dortigen Buchenwald) Picknick mit georgischem Wein und Schaschlyk, Übernachtung im Gästehaus in Ninigori bei Lagodechi bei georgischen Familien.

8.Tag Sa Kachetienrundfahrt
Rundfahrt durch die Weinprovinz Kachetien. Besichtigung der Festung Gremi mit seiner wunderhübschen Kirche und den Fresken aus dem 16.Jahrhundert. Weiterfahrt bis nach Alawerdi, eine der schönsten Kirchen Georgiens. Besuch des Deutsch-georgischen Chateaus Schuchmann Wines, Betriebsbesichtigung mit Weinverkostung in Kisiskhevi. Übernachtung im Gästehaus in Lagodechi bei georgischen Familien

9.Tag So Vieh- und Wochenbasars von Kabali
Besuch des eindrucksvollen Vieh- und Wochenbasars von Kabali am Vormittag. Dieser Markt wird traditionell von Georgiern, Aserbaidschanern, Russen, Osseten, Lesghinen und anderen hier ansässigen Völkerschaften besucht. Hier handelt man mit allen Dingen, die für das Leben auf dem Land benötigt werden. Rückkehr über den Gomboripass nach Tbilissi. Freizeit. Übernachtung in Tbilissi.

Auf dem Bauernmarkt in Kabali

Auf dem Bauernmarkt in Kabali

10.Tag Mo Provinz Imeretien, Kolchis, Kutaissi
Fahrt in Richtung Westen nach Westgeorgien in die Provinz Imeretien bis nach Kutaissi, die frühere Hauptstadt der Kolchis. Besichtigung des berühmten Klosters Gelati und seiner Fresken aus dem 11.Jahrhundert. Übernachtung in Kutaissi.

In Uplisziche

In Uplisziche

11.Tag Di Swanetien
Fahrt durch die Provinz Megrelien über Sugdidi nach Swanetien in den Großen Kaukasus bis nach Mestia. Stadtrundgang in Mestia mit seinen vielen riesigen swanetischen Wehrtürmen. Besuch des Historischen Museums und des Hausmuseums der berühmten Bergsteigerfamilie Khergiani. Übernachtung in Mestia bei unserer netten swanischen Gastfamilie.

12.Tag Mi Fahrt nach Ushguli und Wanderung
Wunderbare Ganztagestour nach Ushguli, das höchste ganzjährig bewohnte Dorf Europas auf über 2300 Metern Höhe. 2-3-stündige Wandertour in der Umgebung beeindruckender 4000- und 5000er Berge. Picknick auf der Rückfahrt. Übernachtung in Mestia.

Wanderer in Swanetien

Eine Wanderung in Swanetien

13.Tag Do Fahrt an das Schwarze Meer
Fahrt von Mestia nach Sugdidi. Weiterfahrt durch die subtropische Klimazone bis an das Schwarze Meer nach Batumi. Stadtbummel auf der restaurierten Promenade am Strand von Batumi und am Alten Hafen. Übernachtung in Batumi/ oder Kvariati am Meer.

Blick auf das Schwarze Meer bei Batumi

Blick auf das Schwarze Meer bei Batumi

14.Tag Fr Batumi-Tbilissi
Besichtigung des Botanischen Gartens und des römischen Kastells Gonio. Rückfahrt nach Tbilissi. Stop an der Kirche Ubisa mit ihren eindrucksvollen Fresken aus dem 14.Jahrhundert. Essen in einem typisch imeretischen Restaurant. Übernachtung in Tbilissi.

Optional: Wenn Sie Ihren Flug mit Turkish Airlines buchen, könnten Sie den Rückflug nicht ab Tbilissi, sondern ab Batumi vornehmen. Dadurch würden Sie die Rückfahrt von Batumi nach Tbilissi einsparen und hätten eine weitere Übernachtung am Meer.

15.Tag Sa Rückreise nach Deutschland
 Nach einer schönen aber auch anstrengenden Tour durch Georgien freuen Sie sich nun auch wieder auf Ihr deutsches Zuhause. Transfer zum Flughafen, Abreise nach Deutschland

Unsere Leistungen

Reiseorganisation
Deutschsprachige Reiseleitung
Alle Transfers
Alle Übernachtungen, Eintrittsgelder
Frühstück in Tbilissi und Batumi
Halbpension: Frühstück und reichhaltiges warmes Abendessen in den Regionen
Picknick nach Programm
Begrüßungsessen in einem typischen georgischen Restaurant am ersten Abend
Weinverkostung im Weingut Schuchmann in Kachetien
5/6 Ü Tbilissi: Hotel Mittelklasse
2 Ü Stepantsminda/ Kazbegi: Hotel
1 Ü Sighnaghi: Hotel
2 Ü Lagodechi: Gästehaus
2 Ü Mestia: Hotel
1 Ü Kutaissi: Hotel
1/2 Ü Batumi oder Kvariati: Hotel
Reise im Kleinbus, 4WD oder PKW, je nach Anforderungen
Geringfügige Änderungen im Reiseprogramm in Absprache mit den Gästen vorbehalten
Einzelzimmerzuschlag: EUR 220,00

Achtung: Der Reisepreis beinhaltet nicht den Flug ab Deutschland nach Georgien
(ab ca. 300.00 – 500.00 EUR) Informationen zu den Flugverbindungen finden Sie hier

Reisepreis: EUR 1480,00

Unverbindliche Reservierungsanfrage

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (optional)

Betreff (optional)

Reisetermin

Anzahl der Personen

Ihre Nachricht

 

In Ushguli, Swanetien

In Ushguli, Swanetien

Blick auf Ushguli

Blick auf Ushguli

Am Hafen von Batumi

Am Hafen von Batumi

Weitere Fotoimpressionen finden Sie hier

 

Reiseideen Frühstück im Kaukasus

Reiseideen Frühstück im Kaukasus

Frühstück im Kaukasus - eine Rundreise durch Georgien mit Kaukasus-Reisen

Frühstück im Kaukasus - eine Rundreise durch Georgien mit Kaukasus-Reisen

Tibaani Kaukasus-Reisen

Tibaani Kaukasus-Reisen

0 comments

Trackbacks

  1. [...] – Unsere Rundreise mit Swanetien “Frühstück im Kaukasus” [...]