Wanderreise Swanetien 10 Tage

Diese Wanderreise wird von unserem Partner englischsprachig durchgeführt.

Reisetermine 2017

In Zusammenarbeit mit unserem Partner können wir Ihnen zusätzlich folgende Reisetermine (10 Tage) anbieten.

25.06.-03.07.2017 garantiert
16.07.-24.07.2017 garantiert
20.08.-28.08.2017 garantiert
03.09.-11.09.2017

Das Reiseprogramm

Tag 1
Transfer von Tbilissi nach Betscho, Swanetien

Transfer nach Swanetien. Unterwegs besuchen wir den Enguri-Staudamm mit einer Höhe von 271 Metern (der höchste Damm dieser Art in der Welt). Der Damm bildet einen Wasserspeicherspeicher in den malerischen Schluchten von Samegrelo und Svanetis Bergen. Es ist Zeit, sich für den aufregendsten Teil der Reise vorzubereiten – eine Reise in Swanetien, eine Region mit den höchsten Bergen und Gletschern und die anspruchsvollsten alten Traditionen. Übernachtung in Betscho. Mittagessen und Abendbrot.

Tag 2
Trek zum Ushba Gletscher

Am Morgen starten wir unsere Wanderung vom Gästehaus durch Wälder bis zum Fuß des Berges. Ushba bei (4700m). Eine schöne Wanderung bringt uns zu den Wasserfällen und wir können die spektakuläre Aussicht auf den Ushba-Gletscher genießen. Die ersten 2 Stunden sind vergleichsweise einfach, aber die nächsten 3 Stunden werden etwas härter. Auf dem Rückweg treffen wir unseren Nahverkehr in der Nähe einer Brücke und kehren zum Gästehaus zurück. Übernachtung in Becho. Frühstück, Mittagessen und Abendbrot.

Militärstützpunkt ↑ ↓ 400m, (Gehzeit 4 Stunden) 12 km 1. Wasserfall ↑ ↓ 650 m (Gehzeit 5 Stunden) 16 km Gletscher ↑ ↓ 1050m (Gehzeit 7 Stunden) 20 km

Tag 3
Becho, Mestia, Chalaadi, Mestia

Am Morgen fahren wir nach Mestia (1 Stunde) und beginnen mit einem Besuch in Mestias ethnographischem Museum und alten Wachtürmen. Danach fahren wir (20min) nach Lavladashi und wandern zum Chalaadi Gletscher. Wir folgen wunderschönen Tälern und wandern durch üppige Wälder, bevor wir einen Blick auf den Gletscher werfen. Dann wandern wir bis zu einer Höhe von 2070m. Treten Sie hinunter zu einer Fußbrücke über Mestiachala, von hier aus nehmen wir unseren Transport zurück nach Mestia. Übernachtung in Mestia. Frühstück, Mittagessen und Abendbrot. Privattoilette und Dusche im Zimmer.

Fußweg 12 km  ↑ ↓ 500m (Gehzeit 5 Stunden)

Tag 4
Trekking von Mestia nach Jabeshi

Der Weg beginnt auf einer Höhe von 1500m über dem Meeresspiegel, die maximale Höhe beträgt 1900m und endet bei 1600m. Gesamtstrecke 14 km. Zeit benötigt 6-8 Stunden. Durch alpine Wiesen und entlang rauer Jeep-Tracks nach Jabeshi beginnt ein harter Aufstieg in Richtung Adishi. Übernachtung im Gästehaus in Jabeshi. Frühstück, Mittag- und Abendessen inklusive

Tag 5
Trek von Jabeshi nach Adishi

Das alte Dorf Adishi liegt mehrere Kilometer von Ipari unter dem Berg Tetnuldi entfernt. Das Dorf hat vier Kirchen: die Kirche Christi, die Kirche des Erzengels und zwei Kirchen des Heiligen Georg. Die Kirche Christi hielt Ikonen aus dem 11.-14. Jh. (Jetzt in einem Museum gelagert), sowie ein Manuskript von Shatberdi aus dem Jahr 897, das detaillierte Kunstwerke enthält, die als das vier Kapitel Buch von Adishi bekannt sind. Der Weg führt vom Tal Mulakhura nach Adishischala. Der Weg endet auf der Höhe 2100m. Übernachtung in Adishi. Frühstück, Mittagessen und Abendbrot

Gesamtstrecke: 10 km Dauer: 6-7 Stunden Höhe: Start 1650m Höchster Punkt: 2500m Ende: 2080m

 
Tag 6
Adishi – Iparali

Starten Sie Trekking zum Dorf Ipari. Die größte und am meisten geschmückte Kirche in dieser Gemeinde ist die Nakipari-Kirche, die im 10. Jahrhundert erbaut wurde. Theodore, König David der Erbauer Maler, gemalt Kunstwerk in dieser Kirche. Die Kirche enthält auch eine Ikone des 11. Jahrhunderts des Heiligen Georg, der in Gold und Silber geschnitzt ist. Übernachtung in Iprali. Frühstück, Mittagessen und Abendbrot.

Gesamtstrecke: 14 km. Dauer: 6-8 Stunden. Höhe: Start: 2080m Höchster Punkt: 2722 m Ende: 1950m

Tag 7
Iprali- Ushguli Transfer nach Ushguli mit dem Fahrzeug

Ushgulis mittelalterliche Konstruktionen stehen unter dem Schutz der UNESCO. Eine historische Siedlung im Osten von Svaneti, Ushguli ist eine der höchsten Siedlungen in Europa (2.000-2.200 Meter über dem Meeresspiegel). Es war Teil des sogenannten „freien Svaneti“, da die Menschen hier seit Jahrhunderten die Region gegen zahlreiche Angriffe verteidigten. Die Kirche der Heiligen Maria befindet sich auf einem der höchsten Punkte in Ushguli und ist auch die Heimat der Reste einer der ältesten Festungen von Svaneti mit 37 Türmen, die aus der Herrschaft der Königin Tamar stammen. Die Aussicht und die umliegende Landschaft sind atemberaubend.

Wir haben eine hervorragende Wanderung am Nachmittag, die uns durch die Berge zum Shkhara-Gletscher führt, wo der Enguri-Fluss beginnt. Danach kehren wir nach Ushguli zurück. Übernachtung in Ushguli. Frühstück, Mittagessen und Abendbrot

↑ ↓ 300m (5-6 Std.)

Tag 8
Trek zum Berg Guri

Wir verlassen das Dorf Ushguli und fahren weiter Richtung Mount Guri (2970 m). Wir gehen auf einem Serpentinenhang und dann verschwindet der Weg. Die letzten 50 Meter sind die schwierigsten zu klettern, aber als wir die Spitze erreichten, sind die Ansichten atemberaubend. Wenn das Wetter es erlaubt, haben wir die Chance, nicht nur das Dorf Ushguli (das eigentlich aus 3 kleinen Dörfern besteht) zu sehen und wird von der UNESCO aufgeführt, aber auch die Gipfel des Berges. Shkhara (5068m) und Mt. Tetrnuldi (4617m). Danach fahren wir zurück nach Mestia. Am Abend nehmen wir die Seilbahn Hatsvali Berg, wo wir Abendessen im höchsten Restaurant in Mestia haben. Übernachtung in Mestia. Frühstück, Mittagessen und Abendbrot

Gesamtstrecke: 10km ↑ ↓ 800m. (Gehzeit: 4-5 Stunden)

 
Tag 9
Transfer nach Tbilissi über Gori und das Stalin Museum

Am Abend genießen wir ein Abschiedsessen in Form einer traditionellen Georgischen Supra.

Übernachtung Hotel in Tbilisi. Frühstück, Mittagessen und Abendbrot

Tag 10
Transfer zum Flughafen oder individuelle Verlängerung der Reise

Unsere Leistungen

Reiseorganisation
Alle Transfers ab/an Tbilissi
Wanderreise laut Programm mit englischprachiger Reiseleitung
Alle Übernachtungen in ortsüblichen kleinen Gasthäusern und Hotels
Vollverpflegung

Reisepreis: EUR 1280,00 pro Person

Zur unverbindlichen Reservierung nutzen Sie bitte dieses Formular
oder senden uns eine Email an info@kaukasus-reisen.de

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (optional)

Betreff (optional)

Reisetermine

Anzahl der Personen

Ihre Nachricht