Hier fassen wir die wichtigsten Corona Einreisebestimmungen zusammen (ohne Gewähr)

Die neuen Einreiseregelungen für Georgien sind einfach und klar:

  1.  Falls Sie zwei Coronaimpfungen vorweisen können ist die Einreise ohne Einschränkungen möglich.
  2.  Ohne Impfungen benötigen Sie einen negativen Test, der nicht älter als 72 Stunden alt sein darf und müssen in Georgien am dritten Tag nach der Einreise einen weiteren Test auf eigene Kosten durchführen.
  3. Die Reisenden mit dem negativen Test (Punkt 2 wie oben) sollen dieses Onlineformular vor der Einreise ausfüllen: https://registration.gov.ge/pub/form/8_protocol_for_arrivals_in_georgia/tk6157/

Die Regelungen finden Sie im Original auf Englisch hier und hier

Liste der Kliniken und Arztpraxen in Georgien, die den Test durchführen: Link

Die aktuellen Reisehinweise des AA für Georgien sind hier: Link

Die neuen Einreisebestimmungen für Armenien:

  1.  Falls Sie zwei Coronaimpfungen vorweisen können ist die Einreise ohne Einschränkungen möglich.
  2.  Ohne Impfungen benötigen Sie einen negativen Test, der nicht älter als 72 Stunden alt sein darf. Das Ergebnis des ausländischen Tests muss auf Englisch, Russisch oder Armenisch vorliegen. 
  3. Ohne Nachweis eines solchen ausländischen Tests müssen sich Reisende einem kostenpflichtigen Test am Flughafen in Eriwan unterziehen. Entsprechende Teststellen sind in der Ankunftshalle eingerichtet. 
  4. Bei der Einreise muss eine Erklärung zum Gesundheitsstatus des Reisenden vorgelegt bzw. ausgefüllt werden.

Die Einreisebestimmungen für Dagestan,Russland:

Laut www.tourism.gov.ru können nun Touristen aus folgenden Ländern Russland besuchen:
Armenien, Aserbaidschan, Deutschland, Weißrussland, Kuba, Ägypten, Äthiopien, Finnland, Indien, Japan, Kasachstan, Korea, Kirgisistan, Malediven, Katar, Serbien, Seychellen, Südkorea, Schweiz, Tansania, Türkei, Vereinigte Arabische Emirate

Schweizer und deutsche Gäste können nun also bereits Dagestan, Tschetschenien und Russland besuchen.
Info: https://russische-botschaft.ru/de/2021/04/08/zur-aenderung-der-einreiseregeln-nach-russland-fuer-deutsche-staatsbuerger-und-personen-mit-dauerhaftem-aufenthaltsrecht-in-deutschland/

Bei Fragen zur Einreise können Sie gern jederzeit unsere nette Kollegin Keti Chelidze unter +995 599 134606 kontaktieren.